Mittwoch, 9. Februar 2011

Socken 02/2011, ein Schal und Heinz Erhardt

So nach und nach werden ein paar Kleinigkeiten fertig. Einmal Socken Nr. 02 für dieses Jahr.

Die Wolle ist eine 6fach Aktiv-Sockenwolle. Allerdings habe ich keinen wiederkehrenden Farb- bzw. Musterverlauf erkennen können. Auch hatte ich zum ersten mal einen Knoten im Knäuel von Supergarne.com. Größe 38-39 mit 48 Maschen und 2,75 Nadeln.

Und dann ein (mal wieder blauer)   gewebter Schal. Gewebt wie immer auf meinem Ashford Knitters Loom, mit 40/10 Kamm. Die Kette ist aus AKTIV Silk uni in Blau/Petrol und gewebt habe ich mit selbstgesponnener blauer Merino-Wolle. Leider ist der Schal nicht soooo weich geworden wie ich gehofft hatte (er ist nicht kratzig aber halt auch nicht kuschelig weich). Das nächste mal werde ich bei selbstgesponnenem Garn ein wenig lockerer weben oder einen größeren Kamm verwenden.


Bildunterschrift hinzufügen


Tochterkind hatte am Sonntag einen Auftritt mit ihrer Klasse und sie haben vor großem Publikum (500-600 Leute) unter anderem dieses Gedicht vorgetragen:

Ritter Fips und ein Wochenprogramm

Nachtrag: Sorry, ich habe das Gedicht vorsichtshalber rausgenommen

1 Kommentar:

KunstUndGlas hat gesagt…

HaHa, wie herrlich mal wieder was von Heinz Erhardt zu lesen. Ganz wundervoll!
Liebe Grüsse aus Neuseeland
Christine