Samstag, 6. Oktober 2012

Tochterkinds Glücksträumerle

Tochterkind ist mit der Schule für 10 Tage auf Gruppenfahrt gefahren und hat sich vorher noch ein Glücksträumerle gewünscht. Also ganz schnell noch eines gehäkelt/genäht. Farben und Stoffe hat sie selber ausgesucht. (Nach dem ebook der 2. Glücksträumerle-Generation). Und nun hat das kleinste Wollkind gemeckert weil er als einziger noch kein eigenes GT-Kissen hat....

Kommentare:

Konfetti hat gesagt…

Ich liebe ja diese Kissen, Deins
ist so schön fröhlich bunt geworden!

LG Astrid

Anonym hat gesagt…

Deine Kissen Sind Supper ,ich Liebe den Kissen den ich fon dir habe LG Doro