Sonntag, 30. August 2015

Was passiert, wenn man auf einem Betriebsausflug Probehäkelt?

... dass Ergebnis wird einfach entführt und ist nun dass Büro-Maskottchen, Seelentröster und Knuddeltier für die Arbeitskolleginnen. Zumindest ist es mir so ergangen letzte Woche. Ich dürfte für Anni-Bell ihre neue Anleitung für einen so süßen Hippo Probehäkeln. Der kleine Hippo wurde in Köln geboren und heißt nun Hennes. Er ist ein absoluter Frauenversteher und hat schon viele Knuddelstunden im Büro hinter sich ;-)


Vielen Dank nochmal an Anni dass ich die wirklich tolle Anleitung Probehäkeln dürfte! Ihr könnt die Anleitung bei ihr käuflich erwerben.



Kommentare:

Karen hat gesagt…

Eigentlich hat mich das süße Häkeltier und die Wolle hierher gelockt, dann habe ich ein bisschen weiter gelesen und nun bleibe ich als Leserin da!
Die Einträge über das Weben muss ich nochmal in Ruhe lesen, weil mir am Wochenende ein Webstuhl angeboten wurde - sieht ziemlich gut aus, was man alles machen kann.

Weißt Du, was mir besonders gut gefallen hat? Wie Du über euer Tochterkind schreibst! Ich wünschte alle meine Schüler (ich unterrichte an einem Förderzentrum) hätten so tolle Eltern wie ihr es offensichtlich seid.

Liebe Grüße,
Karen

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Das find ich lustig, da weisst Du zumindest wie sehr Deine Kunstwerke gut ankommen, gern gehabt werden!
liebe Grüsse
Elisabeth