Sonntag, 27. März 2011

Die ersten Ergebnisse vom Nähkurs

möchte ich Euch heute zeigen. Ich habe mit ganz einfachen Sachen angefangen. Nähen ist gar nicht so schlimm wie ich immer befürchtet hatte ;o)  - es macht sogar richtig Spaß. Am liebsten würde ich den ganzen Tag Kleinkram nähen - und wie schnell z.B. so ein Loop genäht ist !!! Wenn ich daran denke wie lange ich an einem gestrickten Schal sitze.....

In der ersten Woche habe ich einen Loop genäht, ein Utensilo, ein Herzkissen, ein Schlüsselband und mehrere Pixi-Bücher-Hüllen.

Hier eine Taschentüchertasche (jaja, ich weiß die Naht ist nicht gerade ;-)


Einen Kuschel-Loop aus rosa Fleece und dem schönen Schweden-Stoff.


Und fürs kleinste Wollkind das Elefantenkissen nach der Anleitung von farbenmix.

Die Leiterin des Nähkurses ist so nett und macht mir extra einen ganz eigenen Hosenschnitt nach Tochterkinds Maßen. Demnächst werde ich mich also mal an das erste Kleidungsstück wagen...


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Huhu,

sehr schöne Sachen !!!!!!*stolzaufdichbin* !!!!!!

So, und nun meine Bestellung, also Wollkindneffe möchte auch gerne ein Elefantenkissen und Wollkindschwesterchen hätte nix gegen ein Schlüsselband, außerdem liebäugel ich auch mit dem LOOP.

Kussi

Julemule hat gesagt…

Wow, da warst du aber fleißig. Schöne Dinge hast du genäht. Übrigens wolltest du mir doch noch die Sternlaterne zuschicken,oder ;o

LG Alexandra